Posted on by | Posted in Azubi Blog | Tagged , ,

… bis zum Ende meiner dreijährigen Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration.

Gestern durfte ich im Rahmen einer feierlichen Abschlusszeremonie in der Heinrich-Hertz-Schule, mit live-Musik und mehr oder weniger spannenden Reden von verschiedenen Vertretern der Schule, der IHK, und Ausbildungsbetrieben, mein Abschlusszeugnis, welches  das Bestehen der Abschlussprüfung bescheinigt, entgegen nehmen. *freu*

Einen kleinen Wermutstropfen birgt die Sache dann doch, das war nun das allerletzte mal (offiziell zumindest) mit den Jungs aus meiner Klasse und den Lehrern und Lehrerinnen der HHS, ja es gab/gibt einige die man wirklich vermisst. Ich werde noch lange Geschichten erzählen können, die mit "Und einmal in der Berufsschule…" anfangen.

Aber jetzt heißt es noch einmal "Daumen drücken", am 22. Juli  findet die Abschlusspräsentation meines Abschlussprojektes vor der IHK und ein anschliessendes Fachgespräch (man wird gelöchert ob man sich denn wirklich mit der Materie befasst hat) statt.

Anschließend werde ich aller Voraussicht nach das Team Synyx (Fußball-Metaphern sind derzeit so modisch)  auch in Zukunft, dann aber als vollwertiger Informatiker, tatkräftig unterstützen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.